Sanieren in der Hauptstadt

In der Spreemetropole ist Veränderung an der Tagesordnung. Zahlreiche Immobilienbesitzer und Bewohner ergreifen die Chance, ihre vier Wände zu sanieren. Ob Altbau oder Neubau – der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt, maler lichtenberg sein Zuhause aufzuwerten.

Gründe für eine Renovierung

Es gibt verschiedene Anlässe, wodurch Renovierungsprojekte angestoßen werden:

  • Verbesserung der Wohnqualität
  • Verbesserung der Substanz
  • Senkung des Energieverbrauchs
  • Modernisierung nach Gusto

Durch gezielte Modernisierungen lässt sich ein behaglicheres Ambiente schaffen, obendrein den Marktwert des Objekts anheben. Gerade in Berlin, wo die Quadratmeterpreise förmlich explodiert sind, ist die Investition in Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen ein Gebot der Stunde.

Renovierungsmaßnahmen

In Abhängigkeit von Baujahr und Grundsubstanz bieten sich unterschiedliche Renovierungsmaßnahmen an:

  • Wände streichen sowie Fußböden verlegen
  • Erneuerung von Sanitär- und Kücheneinrichtungen
  • Optimierung der Haustechnik und Anlagentechnik
  • Verbesserung der Isolation und Einbau neuer Fenster

Auch kleinere Maßnahmen beispielsweise durch Erneuerung von Wand- und Deckenfarbe oder durch Überarbeitung des Bodenbelags können Wunder wirken. Tiefgreifendere Maßnahmen wie eine Rundumerneuerung der Nasszelle oder der Austausch veralteter Kücheneinrichtungen bedürfen demgegenüber einer detaillierteren Vorbereitung und höherer Investitionen.

Hauptstädtische Gegebenheiten

In Berlin gibt es etliche Eigenheiten, die bei einer Renovierung zu beachten sind. Viele Wohnungen befinden sich Immobilien mit historischer Bausubstanz, welche besonderen Auflagen unterliegen. In diesen Fällen gilt es, besondere Auflagen zu beachten. Ebenso kann sich die Kooperation zwischen den Mietparteien mitunter kompliziert darstellen, wenn mit Lautstärke verbundene Aktivitäten sowie die Nutzung von Gemeinschaftsflächen ansteht.

Ein weiterer Aspekt ergibt sich aus dem hauptstädtischen Preisniveau für Handwerker und Baumaterialien in der Hauptstadt. Aufgrund der hohen Nachfrage liegen die Kostenvolumina nicht selten höher als in anderen Regionen Deutschlands. Es empfiehlt sich, mit ausreichendem Vorlauf in die Vorbereitung einzusteigen, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Resümee

Eine Renovierung im Großraum der Spreemetropole kann eine lohnende Investition sein. Ganz gleich, ob Lifting durch Schönheitsreparaturen bis hin zum Komplettumbau – unter Anwendung einer cleveren Strategie in Kombination mit dem erforderlichen Spezialisten-Know-how lässt sich, die versteckten Qualitäten der eigenen vier Wände ausschöpfen. Renovieren Sie Ihr Berliner Zuhause – der Effekt wird Sie nachhaltig erfreuen!